Datenschutz 

Wir, Rookies for Democracy e.V. (nachfolgend „wir“ oder „uns“) nehmen den Schutz deiner personenbezogenen Daten ernst. Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Websites und Social-Media-Profile, in denen personenbezogene Daten enthalten sind. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir deshalb, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten und schützen. 

Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie der betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung deiner Daten durch:

Rookies for Democracy e.V.

c/o Jessamine Davis, Gneisenaustraße 89, 10961 Berlin

+49157 89114320

E-Mail: info@rookiesfordemocracy.de

Telefon: +49157 89114320


Unseren Datenschutzbeauftragten Patrick Knittel erreichst du unter dsb@knittel-compliance.de.


Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Aufrufen unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website www.rookiesfordemocracy.de werden durch den von dir verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.


Folgende Informationen werden dabei ohne deine Mitwirkung erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name und URL der abgerufenen Datei,

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem deines Rechners sowie der Name deines Access-Providers.


Wir verarbeiten die genannten Daten zu folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.


Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Wir setzen bei deinem Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhältst du unter den Ziff. Cookies und Analyse Tools dieser Datenschutzerklärung.

Wir verwenden wix.com zur Darstellung unserer Webseite. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Wix findest du unter https://wix.com.


Mailings und Newsletter

Wenn du nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt hast, verwenden wir deine E-Mail-Adresse dafür, dir regelmäßig unseren Newsletter mit allgemeinen Informationen zu Rookies for Democracy e.V., Neuerungen zu unserer Plattform und allgemeine Nachrichten zum Thema politische Bildung, bürgerliches Engagement und Möglichkeiten zum Mitmachen zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. 

Weitere Daten werden nur auf freiwilliger Basis erhoben. Eine Datenverarbeitung erfolgt in diesem Fall ebenfalls ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ kannst du uns gerne jederzeit per E-Mail an rookiesfordemocracy@gmail.com mitteilen, dass du den Newsletter nicht mehr beziehen möchtest.

Wenn du nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt hast, verwenden wir deine E-Mail-Adresse dafür, dir regelmäßig Mailings zu unserer Warteliste zu schicken, mit allgemeinen Hinweisen, wann Rookies for Democracy e.V. als Plattform erhältlich ist. Für den Empfang von Mailings zur Warteliste ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. 

Weitere Daten werden nur auf freiwilliger Basis erhoben. Eine Datenverarbeitung erfolgt in diesem Fall ebenfalls ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Du kannst dich jederzeit von der Warteliste abmelden, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Mailings zur Warteliste. Alternativ kannst du uns gerne jederzeit per E-Mail an rookiesfordemocracy@gmail.com mitteilen, dass du von den Mailings zur Warteliste genommen werden möchtest. 

Um dir unseren Newsletter und Mailings zu unserer Warteliste zu schicken, verwenden wir den Versanddienstleister Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin. Sendinblue ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von dir zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Sendinblue gespeichert. Mit Sendinblue haben wir eine Auftragsdatenvereinbarung abgeschlossen. 

Die Datenschutzerklärung von Sendinblue kannst du unter https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/ abrufen. 

Unsere mit Sendinblue versandten Newsletter sowie Mailings ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen deine Klicks gezählt werden können.

Wenn du keine Analyse durch Sendinblue möchtest, musst du dich aus dem Newsletter oder von unserer Warteliste austragen und diese abbestellen. Hierfür stellen wir am Ende jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bzw. Mailings zur Warteliste bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter oder der Warteliste gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters oder der Warteliste sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Sendinblue gelöscht. 

Wir verwenden beim Versand unseres Newsletters Tracking- Pixel bzw. Web-Beacons um unseren Newsletter zu optimieren und auszuwerten. Mit dem Öffnen des Newsletters werden die Tracking-Pixel und Web-Beacons aufgerufen. Sie sind mit deiner E-Mail-Adresse und einer persönlichen ID verknüpft. Die im Newsletter enthaltenen Links sind ebenfalls mit der ID verknüpft. Die so gewonnenen Daten werden nicht mit deinen weiteren persönlichen Daten verknüpft um eine direkte Rückverfolgung deiner Person auszuschließen. Wir können mit den gewonnenen Daten feststellen, ob und wann du den Newsletter geöffnet und welche Links im Newsletter geklickt worden sind. 

Du kannst das Tracking jederzeit beenden, indem du den Newsletter über den am Ende jedes Newsletters enthaltenen Abmeldelink abbestellst oder in deinem E-Mail-Programm die Darstellung von Bildern deaktivierst. Deine Einwilligung zum Bezug des Newsletters kannst du jederzeit über den am Ende des Newsletters enthaltenen Abmeldelink widerrufen.

Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten dir die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und deines Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. In einem Freitextfeld kannst du darüberhinaus freiwillig Angaben dazu machen, warum du dich bei Rookies for Democracy e.V. eintragen möchtest.

Die Datenverarbeitung erfolgt in diesem Fall zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage deiner freiwillig erteilten Einwilligung. Machst du Angaben im Freitextfeld, aus denen deine rassische und ethnische Herkunft, politische Meinung, religiöse oder weltanschauliche Überzeugung hervorgehen, erfolgt die Datenverarbeitung nach Art. 9 Abs. 2a DSGVO auf Grundlage deiner freiwilligen und ausdrücklichen Einwilligung.

Sobald wir deine Anfrage erledigt haben, werden die von uns für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten automatisch gelöscht.

Weitergabe von Daten

Wir übermitteln deine persönlichen Daten nicht an Dritte und Auftragsverarbeiter zu anderen als den Folgenden aufgeführten Zwecken.

Deine persönlichen Daten geben wir nur an Dritte weiter, wenn:

  • du nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich darin eingewilligt hast,

  • die Weitergabe deiner Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und wir keinen Hinweis darauf haben, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten hast,

  • wir gesetzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe deiner Daten verpflichtet sind, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir erforderlich ist. 


Datenübermittlung in Drittstaaten

Deine persönlichen Daten werden in der Regel durch uns oder Unternehmen in Europa verarbeitet, für die die Datenschutzgrundverordnung gilt. Sollten deine persönlichen Daten einmal durch Dritte außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, so müssen diese Unternehmen die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO erfüllen. Das bedeutet, dass die Dritten um deine Daten verarbeiten zu können, besonderen Garantien unterliegen oder sich offiziell anerkannten speziellen vertraglicher Verpflichtungen, der so genannten „Standardvertragsklauseln“ unterwerfen müssen. 

Cookies


Auf unserer Website setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die dein Browser automatisch erstellt und auf deinem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphine o.ä.) speichert, wenn du unsere Website besuchst. Cookies richten auf deinem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In einem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Wir können den Cookies jedoch nicht unmittelbar deine Identität entnehmen. 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unseres Angebots für dich angenehmer zu gestalten. Dies erfolgt über den Einsatz von sogenannen Session-Cookies, die uns zeigen, dass du einzelne Seiten unserer Website bereits besucht hast. Session Cookies werden automatisch gelöscht, wenn du unsere Webseite verlässt.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf deinem Endgerät gespeichert werden. Wenn du unsere Website erneut besuchst, um unsere Angebote und Informationen zu nutzen, wird aufgrund dieser Cookies automatisch erkannt, dass du uns bereits besucht hast und welche Eingaben und Einstellungen du bei deinem ersten Besuch vorgenommen hast, damit du diese nicht noch einmal vornehmen musst.

Für die statistische Erfassung der Nutzung unserer Website und zur Auswertung der Optimierung unseres Angebotes (vgl. Analyse-Tools) setzen wir ebenfalls Cookies ein. Diese Cookies ermöglichen es uns ebenfalls zu erkennen, dass du unsere Website bereits besucht hast. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Du kannst die Cookies auch selbst in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen. 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der berechtigten Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst deinen Browser allerdings auch so konfigurieren, dass keine Cookies auf deinem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wenn du Cookies vollständig deaktivierst, kann das dazu führen, dass du nicht alle Funktionen unserer Website nutzen kannst.


Google ReCAPTCHA


Wir nutzen auf unserer Website und beim E-Mail Versand die Anti-Spam-Funktion „reCAPTCHA“ von „Google“ (Google Ireland Limited, Registernr.: 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) integriert. Durch die Nutzung von „reCAPTCHA“ in unseren Formularen können wir sicherstellen, ob die Dateneingabe durch eine Maschine (Robot) oder einen Menschen durchgeführt wurde.

Bei der Nutzung von „ReCAPTCHA“ können Ihre IP-Adresse und ggf. weitere dafür benötigte Daten an Google-Server in den USA übertragen werden.

Zweck der Verarbeitung dieser Daten ist die Vermeidung von Spam und Missbrauch sowie die Optimierung unserer Website. Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auch liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen finden Sie zu Google ReCAPTCHA unter https://www.google.com/recaptcha/ sowie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy.

Google Web Fonts 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte „Google Fonts“, die von Google bereitgestellt werden.

Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer technisch sicheren, wartungsfreien und effizienten Nutzung von Schriftarten, deren einheitlicher Darstellung sowie unter Berücksichtigung möglicher lizenzrechtlicher Restriktionen für deren Einbindung. Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://fonts.google.com/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy.

Social Media Plug-ins und Social Media Präsenz

Wir setzen auf unserer Website keine Social Media Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Instagram ein. 

Wenn du die von uns betriebenen Profile bzw. Fanpages in den sozialen Medien aufrufst und nutzt, gelten die aktuellen Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Netzwerks. Die Datenverarbeitung zur Kommunikation mit den und Information der Nutzer erfolgt aufgund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Hast du zuvor ausdrücklich in die Verarbeitung deiner Daten eingewilligt, werden die Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO i.V.m. Art. 7 DSGVO verarbeitet. Die Datenschutzhinweise, Auskunfts- und Widerspruchsmöglichkeiten der jeweiligen Netzwerke/Dienstleister findest du hier:

Facebook:    https://www.facebook.com/privacy

Instagram:    https://help.instagram.com/519522125107875

Twitter:    https://twitter.com/de/privacy

LinkedIn:   https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

TikTok: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de

Webanalyse, Monitoring und Optimierung

Die Webanalyse (auch als “Reichweitenmessung” bezeichnet) dient der Auswertung der Besucherströme unseres Onlineangebotes und kann Verhalten, Interessen oder demographische Informationen zu den Besuchern, wie z.B. das Alter oder das Geschlecht, als pseudonyme Werte umfassen. Mit Hilfe der Reichweitenanalyse können wir z.B. erkennen, zu welcher Zeit unser Onlineangebot oder dessen Funktionen oder Inhalte am häufigsten genutzt werden oder zur Wiederverwendung einladen. Ebenso können wir nachvollziehen, welche Bereiche der Optimierung bedürfen.

Neben der Webanalyse können wir auch Testverfahren einsetzen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Onlineangebotes oder seiner Bestandteile zu testen und optimieren.

Zu diesen Zwecken können sogenannte Nutzerprofile angelegt und in einer Datei (sogenannte “Cookie”) gespeichert oder ähnliche Verfahren mit dem gleichen Zweck genutzt werden. Zu diesen Angaben können z.B. betrachtete Inhalte, besuchte Webseiten und dort genutzte Elemente und technische Angaben, wie der verwendete Browser, das verwendete Computersystem sowie Angaben zu Nutzungszeiten gehören. Sofern Nutzer in die Erhebung ihrer Standortdaten eingewilligt haben, können je nach Anbieter auch diese verarbeitet werden.

Es werden ebenfalls die IP-Adressen der Nutzer gespeichert. Jedoch nutzen wir ein IP-Masking-Verfahren (d.h., Pseudonymisierung durch Kürzung der IP-Adresse) zum Schutz der Nutzer. Generell werden die im Rahmen von Webanalyse, A/B-Testings und Optimierung keine Klardaten der Nutzer (wie z.B. E-Mail-Adressen oder Namen) gespeichert, sondern Pseudonyme. D.h., wir als auch die Anbieter der eingesetzten Software kennen nicht die tatsächliche Identität der Nutzer, sondern nur den für Zwecke der jeweiligen Verfahren in deren Profilen gespeicherten Angaben.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf die Informationen zur Verwendung von Cookies in dieser Datenschutzerklärung hinweisen.

Verarbeitete Datenarten:

Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher), Profile mit nutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen).

Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung der IP-Adresse).

Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

CCM19: Die durch das Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben; Dienstanbieter: Webanalyse/ Reichweitenmessung im Selbsthosting; Website: https://www.ccm19.de; Löschung von Daten: Die Cookies haben eine Speicherdauer von maximal 13 Monaten.

Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen


Wenn wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten, stehen dir folgende Rechte zu:

Nach Art. 15 DSGVO kannst du Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dazu gehören insbesondere Daten zu Verarbeitungszwecken, zur Kategorisierung der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten.

Du kannst nach Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Möchtest du, dass wir deine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, ist dies nach Art. 17 DSGVO möglich, soweit die Verarbeitung deiner Daten nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung unsererseits, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Art. 18 DSGVO gibt dir das Recht die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken. Dieses Recht steht dir zu, wenn (1) du bestreitest, dass die verarbeiteten Daten richtig sind, (2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und du eine Löschung nicht wünschst; (3) wir die Daten nicht mehr benötigen, du sie jedoch noch brauchst um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben und zu verteidigen oder (4) du nach Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.

Möchtest du, dass wir dir deine persönlichen Daten zur Verfügung stellen, müssen wir dies gemäß Art. 20 DSGVO in einer Weise tun, dass dies strukturiert, gängig und maschinenlesbar an dich oder einen anderen Verantwortlichen erfolgt.

Wenn du dich beschweren möchtest, kannst du dies nach Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde tun. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist in der Regel die für deinen Wohnsitz oder unseren Geschäftssitz zuständige Aufsichtsbehörde.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, kannst du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einlegen, wenn du Gründe hast, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder dein Widerspruch sich gegen Direktwerbung richtet. Liegen die Gründe in deiner besonderen Situation, teile uns bitte auch die Gründe für deinen Widerspruch mit, damit wir diese prüfen können. Richtet sich dein Widerspruch gegen Werbung, musst du deinen Widerspruch nicht begründen. 

Hast du in die Verarbeitung deiner Daten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO einmalig eingewilligt, kannst du die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Wir dürfen die auf der Einwilligung beruhende Datenverarbeitung ab dem Zeitpunkt deines Widerrufs nicht mehr durchführen.

Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt es, eine E-Mail an info@rookiesfordemocracy.de zu schreiben. Kosten entstehen dir durch die Ausübung des Widerspruchs nicht.

Datensicherheit

Während deines Besuchs auf unserer Website verwenden wir für die Übertragung von Daten zwischen deinem Browser und unserem Server eine SSL-Verschlüsselung. Das eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennst du an dem geschlossenen Schloss-Symbol vor der URL der Website (untere Statusleiste deines Browsers).

Um deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen, bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend.

Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand [März 2022].


Wir werden die Website, unsere Social Media Plattformen und unsere übrigen Angebote kontinuierlich weiterentwickeln. Aus diesem Grund kann es notwendig werden, die Datenschutzerklärung zu ändern. Eine Änderung kann auch aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben notwendig werden.